Reisen & Termine

8509.jpg

fit for family online - Resilienz - Was Kinder stark macht

Die Wurzeln für die Fähigkeit zur Resilienz werden schon in frühen Lebensjahren gelegt. Kinder sollen widerstandsfähig und stark für den Alltag werden. Eltern können dazu beitragen, indem sie den täglichen Umgang mit ihren Kindern bewusst gestalten. Was ist Resilienz? Was brauchen Kinder um stark zu sein? Wie können Eltern die Entwicklung von Resilienz fördern? Anmeldung per SMS an 0664 73484626 oder per Mail: ekiz.wipptal@aon.at. Freiwillige Spenden!WEBINAR - Teilnahme über PC,...

9614.jpg

Armut aktuell - Wohnen | Wohnungsnot | belastete Wohnsituation

Wann immer in Tirol von Armutsgefährdung oder knappem Einkommen die Rede ist, kommt das Gespräch sehr schnell auf die Kosten fürs Wohnen, die in Tirol (und speziell Innsbruck) viele vor sehr große Probleme stellen. Vorschläge, daran etwas zu ändern, gibt es viele, nicht wenige werden schon seit Jahrzehnten in wechselnden Varianten diskutiert. Warum aber passiert so wenig, was müsste passieren und was ist vielleicht sogar machbar? Darüber wollen wir ins Gespräch kommen und bieten dafür...

Jugendpastorale Delikatessen: über Influencer und Sinnfluencer

Bischof Hermann Glettler lädt zum vierten Mal alle Engagierten in der Kinder- und Jugendpastoral der Diözese Innsbruck ein, beim Vernetzungs- und Inspirationsformat dabei zu sein. Die Jugendpastoralen Delikatessen bieten ein viergängiges Menü: kulinarisch und inhaltlich. Key-Notes halten Bischof Hermann Glettler , Stanzi und Steffi von weil_ma_glaubn und Tobias Sauer von ruach.jetzt . Die Veranstaltung wird als Green Event Tirol durchgeführt.

Heilsames Berühren in der Seelsorge

Berührt zu werden, ist eine intensive Form von Zuwendung, die alle Dimensionen unseres Seins anrührt: die physische, psychische und spirituelle. Dass darüber hinaus auch heilende Kraft durch unsere Hände fließt, wissen Menschen seit Jahrhunderten. Im christlichen Verständnis ist es die Segenskraft Gottes, die heilend wirkt.  Insbesondere fragile Menschen empfinden es als wohltuend, achtsam berührt zu werden. Oft können sie sich dabei ganz tief entspannen und innerlich ruhig werden. Das...


Family unplugged - Auszeit für Eltern und Kinder

„Unplugged“: Abschalten – Bildschirme und Erledigungsmodus, uns ganz einlassen aufeinander, auf den gegenwärtigen Augenblick. Gemeinschaft und Achtsamkeit im Alltag mit Kindern erleben und einen Geschmack davon bekommen, wie heilsam das Leben hier und jetzt ist. Nicht nur im Rückzug von den Kindern, sondern auch mit den Kindern. In einer wunderbarer Umgebung in den Wipptaler Alpen | Bewegung, Spiel und Kreatives drinnen und draußen | Zeit für Besinnung, Musik und Gesang | Impulse...

Wege in und aus Krisen - persönlich und gesellschaftlich

Mit Ruth C. Cohn als Weggefährtin Ruth C. Cohn (1912–2010), die vielfach ausgezeichnete, deutsch-jüdische „Therapeutin gegen totalitäres Denken“ (Scharer 2020), war krisenerprobt. Nach ihrer Emigration in die USA entwickelte sie, in Auseinandersetzung mit Psychoanalyse, Gruppentherapie und Pädagogik, ein politisches Konzept, „Vielheit couragiert zu leben“ (Scharer, 22019). Der Autor der angeführten Bücher arbeitet – mit der Mitleiterin Annemarie Schweighofer-Brauer –...

Sinnliche Schneewanderung Gschnitztal

Winterwanderung mit Puma von Trins nach Gschnitz Suchst du Entschleunigung und Ruhe? Willst du den Zauber des Winters spüren? Ohne viel Aufwand und ohne große Anstrengung erkundest du verschneite, glitzernde Winterlandschaften und dich selbst. Der Winter lockt mit spirituellen Impulsen als Nahrung für Geist und Seele. Für Familien mit Kindern sorgen spannende Schneespiele für eine stärkende gemeinsame Zeit. Eine wunderschöne Schneewanderung mit ganz wenigen Höhenmetern im schroffen...

Firmstudientag "Zurück in die Zukunft - mehr wagen"

In die Vorbereitung zur Firmung werden oft viel Zeit und Engagement gesteckt, ohne dass wir das Gefühl bleibender Nachhaltigkeit haben. Denn Kirche und Religion haben im Leben vieler Jugendlicher immer weniger Relevanz, die Gründe dafür sind vielfältig. Der Firmstudientag "Zurück in die Zukunft - mehr wagen" verbindet zwei wichtige Ansätze für eine nachhaltige Firmvorbereitung: mehr ICH wagen und mehr DIGITALITÄT wagen. Digitalität entspricht der jugendlichen Lebenswelt. Durch Corona...

Heiliges Land

Zu den wichtigsten Wirkungsstätten Jesu führt diese achttägige Pilgerreise mit dem Dekan und Stadtpfarrer von Lienz, Franz Troyer. Die Reise führt nach Galiläa, der Heimat Jesu, in die Gegend des Toten Meeres und der Wüste Juda und nach Jerusalem. Orte, die auch heute noch eine große Strahlkraft haben und innerlich tief bewegen. Ein spezieller Schwerpunkt der Pilgerfahrt liegt auf Texten der Bibel, die an den jeweiligen Stellen besonders anschaulich werden. Ausgewählte Stationen der...

DAS• UN• DENKBARE• TUN - Impulse für eine #Versuchskultur

Wir wissen nur zu genau: Wenn uns Angst antreibt, denken wir klein und dienen damit weder uns noch der Welt. Wenn wir allerdings aus Freude unser Aller-Bestes geben, öffnen sich leicht Perspektiven und Türen. Der Workshop gibt den Teilnehmer:innen Tools in die Hand, die in den Zustand der Leichtigkeit zurückführen. Dabei nutzt er undogmatisch unterschiedlichste Disziplinen: Kreativ-Übungen und Mindfulness-Meditation (Achtsamkeit) für individuelle Prozesse, strukturierte Gespräche, Spiele...

VERSCHOBEN Marokko – religiöse und kulturelle Vielfalt entdecken

+die Reise wurde verschoben, NEUER TERMIN: 11.-18. April 2022+ Studienreise An der Schwelle von Europa zu Afrika, umrahmt von Sahara, Atlantik und Mittelmeer befindet sich das Königreich Marokko. Das Land ist im Nordwesten Afrikas gelegen, reich an kulturellem Erbe, Baudenkmälern und außergewöhnlichen Naturschönheiten. Die schneebedeckten Gipfel des Hohen Atlas, seine Zedernwälder, trockene Wüstenlandschaften und fruchtbares Ackerland, aber vor allem die malerischen Königsstädte mit...

Besinnliche Schitouren - Winter 2022

Täglich unternehmen wir eine Schitour im Tourenparadies des Wipptals. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden. Für den Aufstieg ist eine Kondition für ca. drei Stunden notwendig. Für die Abfahrt ist das Beherrschen zumindest des Parallelschwungs unerlässlich. Ein Lawinenpieps ist Vorschrift. Wenn vorhanden, bitte Lawinenschaufel und...

Gerade deshalb:wieder glücklich

„Ich bin ein Sonntagskind. Ich war immer davon überzeugt, das Glück gepachtet zu haben.“ Das sagt Barbara Pachl-Eberhart, die ihren Mann und ihre Kinder bei einem Unfall verlor. Nach einer tiefen Krise hat sie ihr Lebensglück wiedergefunden. Noch mehr als das: Das, was sie heute Glück nennt, hat sich vertieft, hat an Qualität gewonnen und beinhaltet heute mehr Aspekte als früher. Was Glück heute für sie bedeutet und was sie inmitten der Krise über das Glück lernen durfte, darum...

Dienstag Treff: Schach ist mein Jungbrunnen

Schach für Senioren – es ist nie zu spät! Geistige Freizeitbeschäftigungen faszinieren in jedem Alter. Schach ist ein begleitendes Mittel um drohender Demenz oder Vereinsamung entgegenzuwirken. Körperlichen Aktivitäten, egal wie effektiv, gelang dies nicht. Weiler Georg erzählt über positive Effekte des Schachspiels und schickt die Teilnehmer vielleicht schon mit einer Denkaufgabe nach Hause.

Gerade deshalb:wieder glücklich

„Ich bin ein Sonntagskind. Ich war immer davon überzeugt, das Glück gepachtet zu haben.“ Das sagt Barbara Pachl-Eberhart, die ihren Mann und ihre Kinder bei einem Unfall verlor und in dem berührenden Buch "Vier minus drei" verarbeitete. Nach einer tiefen Krise hat sie ihr Lebensglück wiedergefunden. Noch mehr als das: Das, was sie heute Glück nennt, hat sich vertieft, hat an Qualität gewonnen und beinhaltet heute mehr Aspekte als früher. Was Glück heute für sie bedeutet und was sie...

2605.jpg

Ausfall: Peru - von der Straßenverkäuferin zur Kleinunternehmerin

Peru, seit 1979 Partner von Oikocredit, ist ein sehr vielfältiges Land mit reicher Vergangenheit, reich an Bodenschätzen und Biodiversität, einer wunderschönen Landschaft, freundlichen und fleißigen Menschen. Trotzdem leben noch ca. 20% der Menschen unter der Armutsgrenze, davon 44% im ländlichen Raum. In sog. Entwicklungsländern haben nach wie vor bis zu 80% der Bevölkerung keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen. Dabei können gerade für Menschen, die von einem extrem niedrigen und...

Naseweisheiten - Was ich als Clown über das Leben lernte

„Das Clownsein ist mehr als ein Beruf. Es ist eine Lebensschule.“ Was Barbara Pachl-Eberhart oftmals dahingesagt hatte, sollte sich zu Ostern 2008 anhand des Ernstfalls bewähren: Ihre eigenen Kinder wurden nach einem Unfall in jene Intensivstation eingeliefert, in die sie sonst, immer donnerstags, mit roter Nase und Kostüm, zum Blödeln kam. Warum sie bis heute überzeugt ist, dass der Clown ihre wichtigste Lebensschule, ihr Retter in der Not, ihr haltbarstes Fangnetz war, und warum wir...

9596.jpg

Tiroler Bibelkurs - Das Buch Kohelet - moderne Weisheiten in altem Gewand

Die Regale in der Kategorie "Lebensratgeber" boomen in den Büchereien. Selbstorganisation, Selbstoptimierung, Selbstfindung sind die großen Themen dieser Bücher. Wie aber schaut es mit den biblischen Weisheiten aus? Sind sie überhaupt noch zeitgemäß oder können uns Menschen im 21. Jahrhundert helfen, unser Leben zu meistern?Gemeinsam wollen wir uns mit der Philosophie des Buches Kohelet auseinandersetzen und in die Welt Kohelets eintauchen. Denn, so viel sei verraten, es gibt viel zu...