Reisen & Termine

Reden Sie mit uns!

So lautet das Motto der vier neuen Psychosozialen Zentren in Tirol, eines davon ist seit Sommer 2022 in Lienz in Betrieb. Wir sind eine niederschwellige erste Anlaufstelle für Menschen in psychischen Krisen und deren Angehörige, und wir freuen uns darauf, unser Angebot in diesem Kreise vorstellen zu dürfen!

Smart & fit am Handy - 3 Nachmittage

Gerade für SeniorInnen erschließen sich die vielen Funktionen eines Smartphones nicht sofort. Der dreiteilige Kurs „Smart & fit am Handy“ soll helfen, aus dem Handy jenen Alltagshelfer zu machen, als der es gerne beworben wird. In einer kleinen Gruppe lernen wir die Grundlagen wie Einstellungen, Suchfunktionen usw. kennen. Auch der Umgang mit sozialen Medien, verschiedenen Apps und ihren Berechtigungen sowie Einstellungen der Privatsphäre und Sicherheit sind ein Thema. Dieses Angebot...

Parkinson – Infos, Tipps und Unterstützungsmöglichkeiten

Parkinson ist eine neurogenerative Erkrankung. Peter Klotz, Obmann der Selbsthilfe Parkinson Tirol, erläutert an diesem Abend zunächst die medizinischen Grundlagen der Erkrankung und referiert über Symptome und Verlauf. So wird manches Verhalten von Patient:innen verständlich, was für Besuchsdienstleistende eine große Hilfe sein kann. Abschließend wird Herr Klotz gemeinsam mit Anna Webhofer, der Leiterin der Osttiroler Parkinson – Selbsthilfegruppe auf Angebote und Möglichkeiten der...

Was bleibt vom Friedensprojekt Europa?

Möglichkeiten aktiver Friedenspolitik und der Beitrag Österreichs Was bleibt angesichts des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine vom gemeinsamen Haus Europa? Wie gehen wir mit unserer Angst vor Putin um? „Wer Frieden will, muss sich rüsten“, erklärte die EU-Außen- und Sicherheitsbeauftragte Cathrine Ashton. Trotz Krieg und Bedrohung, führt der Referent die Säulen einer gesamteuropäischen Friedens- und Sicherheitsarchitektur aus. Es sei möglich das völkerrechtliche Gewaltverbot...

Krieg und Frieden - Tiroler Bibelkurs

Die Bibel beschreibt viele Konflikte, Auseinandersetzungen und Gewaltsituationen. Zugleich spricht sie gezielt vom Frieden und zeigt Wege zur Versöhnung auf. Der berühmte „Aaronssegen“ (Numeri 6,22-27) oder Psalm 29 laufen auf „Schalom“, Friede, Heil, Glück zu. Die biblischen Impulse wollen helfen, aus dem Wort Gottes Einsichten und Anstöße auch für die Probleme und schwierigen Fragen der Gegenwart zu gewinnen. Dr. Georg Fischer SJ Em. Prof der Theologische Fakultät Universität...

Modern African dance - Workshop

Einzigartige Energie & Rhythmus reorganisieren den Körper – Stress und Spannungen lösen sich. Es geht weniger um die perfekte Ausführung von Schrittfolgen, sondern vielmehr darum, durch Wiederholungen im Bewegungsmaterial sein eigenes Potential zu entdecken und genussvoll auszuleben. Der besondere Spirit des afrikanischen Tanzes liegt in den vielfältigen Bewegungen, Gesten und Symbolen. Die Verbindung von rechter und linker Gehirnhälfte sowie die Ausdauer werden dabei automatisch...

Tipps, Tricks und praktische Übungen für unsere Sinne

Sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen zu können, ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Unsere Sinne sind von großer Bedeutung und spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben. Sie helfen uns zu kommunizieren, unsere Umgebung zu erkunden, Gefahren zu erkennen und unsere Handlungen entsprechend anzupassen. Anhand praktischer Übungen werden wir unsere Sinne trainieren.

Einblicke in die Welt der Demenz

Unter dem Titel:  „Einblicke in die Welt der Demenz“  findet am Mittwoch, den 11. Oktober 2023, um 18:00 Uhr im Seminarraum des Tirolerhofes Dölsach ein Vortrag von MAS Demenztrainerin und EduKations-Multiplikatorin Sabine Dietrich statt. Was ist Demenz? • Veränderungen bei Menschen mit Demenz • Veränderte Verhaltensweisen • Stärkung und Erhalt vorhandener Fähigkeiten • Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige • Möglichkeit zur Diskussion • Die Referentin...

Qigong für Anfänger und Fortgeschrittene - 7 Abende

Sanfte Bewegungen – im Stehen ausgeführt – wirken stärkend auf Körper, Geist und Seele. Die Übungen wirken stressdämpfend, die Beweglichkeit der Gelenke wird verbessert, die Sehnen gestärkt, die Muskulatur entspannt. Besondere Atemübungen wirken sich positiv auf den ganzen Körper aus. Individuell angepasst, sind die Übungen für JEDEN machbar. Weitere Termine: 18.10.2023, 19:00 Uhr 25.10.2023, 19:00 Uhr 08.11.2023, 19:00 Uhr 15.11.2023, 19:00 Uhr 22.11.2023, 19:00 Uhr 29.11.2023,...

Kunst in Kürze. Das etwas andere Künstlergespräch mit Umtrunk

ANNELIES SENFTER MIT EIGENEN AUGEN Behutsame Annäherungen an historische Themen oder Personen, verbunden mit tiefgehenden Recherchen, sind Teil der künstlerischen Praxis von Annelies Senfter. Ausgangspunkt ihrer eigens für das RLB Atelier entwickelten Ausstellung ist die Auseinandersetzung mit der Lienzer Fotografin Maria Egger (1877–1951), deren Nachlass von ca. 7000 Glasplatten-Negativen sich heute im Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) in Lienz...


sinn.voll – geist.reich

Gestärkt durchs Leben gehen mit Exerzitien im Alltag Ein Nachmittag für Begleiter:innen von Exerzitien-im-Alltag und Interessierte Exerzitien (=Übungen) im Alltag kannst du neben deinem normalen Alltag zuhause machen. Geistliche Impulse und inspirierende Übungen begleiten dich. Dafür nimmst Du Dir täglich eine Viertelstunde Zeit und das für einen Zeitraum von vier Wochen. Durch den Austausch mit anderen, einmal in der Woche, erlebst du die Vielfalt und Freude am spirituellen Leben. Du...

Raus aus dem Elfenbeinturm! Über die gesellschaftliche Verantwortung von Wissenschaft

Vortrag im Rahmen der Reihe  "Demokratie braucht Klimaaktivismus?!" Wissenschaft und Universität sollen ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen. Wissenschaft muss mehr sein als geschriebenes Papier. Die Gesellschaft finanziert die Wissenschaft, daher hat sie auch ein Recht darauf, größtmögliche Vorteile und Erkenntnisse daraus zu ziehen. Wissenschaft muss eine gestaltende, innovative Kraft bei der Umsetzung nachhaltiger Entwicklung spielen. Wie die Wissenschaft zum Klimaaktivismus...

Zeit zu Leben - Frauenpilgertag

Unterwegs auf dem grenzüberschreitenden Bergpilgerweg "Hoch & Heilig" Wir starten von der Pfarrkirche Sillian entlang des „Hoch+Heilig“-Pilgerweges über Arnbach zur St. Nikolaus-Kirche nach Winnebach. Auch in der einladenden St. Magdalena-Kirche in Vierschach halten wir inne bevor wir über den alten Talwanderweg das romanische Stift Innichen erreichen. Gemeinsam mit der kfb Südtirol lassen wir den Tag mit einer Frauenliturgie und einem gemütlichen (Austausch (und) Beisammensein)...


Verschwundenes im Lichtbild. Lienz und der Talboden, circa 1870 bis 1980

Der Leiter des Tiroler Archivs für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) Martin Kofler lädt zu einem visuellen Rundgang der besonderen Art. Im Vordergrund steht Verschwundenes – seien es einzelne Gebäude und Geschäftsfassaden oder gar ganze Landstriche. Der geographische Fokus liegt dabei auf dem Talboden mit dem Schwerpunkt Stadt Lienz. Von der Stadt(teil)entwicklung bis hin zu vordergründig ident gebliebenen Gebäuden, jedoch in neuem Eigentum und daher mit neuer Beschriftung....

Naturseife selbst gemacht - Workshop

In den letzten Jahren bekam handgesiedete Seife einen immer größeren Stellenwert in unseren Haushalten. Immer mehr Menschen wollen ihre eigenen Pflegeprodukte, frei von Mikroplastik, Aluminium und anderen chemischen Inhaltsstoffen herstellen. In diesem Workshop erfahren wir alles Wissenswerte, um die ersten Schritte in der eigenen Seifenküche zu unternehmen. Wir lernen Pflanzenöle, Kräuter, ätherische Öle und andere natürliche Zusätze sowie den richtigen und umsichtigen Gebrauch von...

Filmvorführung OTTO NEURURER - Hoffnungsvolle Finsternis

Die wahre Geschichte des katholischen Priesters Otto Neururer, der von den Nazis im Konzentrationslager ermordet wurde. Erstmals im Oktober 2019 im Innsbrucker Metropolkino gezeigt, folgt die Produktion unter der Regie von Hermann Weiskopf den Spuren des Tiroler Märtyrer-Pfarrers Otto Neururer. Ein alternder Schauspieler macht sich mit einer jungen Straftäterin und einem an Parkinson erkrankten Pfarrer auf die Suche nach den Spuren des seligen Pfarrers Otto Neururer, der im Konzentrationslager...

Fermentieren in aller Munde ... - Workshop

Heutzutage steht die Haltbarkeit von Lebensmitteln nur mehr sehr selten im Vordergrund. Viel wichtiger sind die gesundheitlichen Vorteile. Während der Fermentation vervielfachen sich die Vitamine und das Gemüse wird für uns viel bekömmlicher. In diesem Workshop erhalten Sie Grundinfos zum Fermentieren und gemeinsam stellen wir Sauerkraut, Gemüse und einen leckeren Kombucha her.

Made In Bangladesh

Filmabend mit Popcorn und Umtrunk Eine junge Frau arbeitet als Näherin in einer Textilfabrik in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Als in der Fabrik ein Brand ausbricht und sie mehrere Wochen geschlossen bleibt, erhalten die Näherinnen kein Geld. Aus Protest will die junge Frau mit ihren Kolleginnen eine Gewerkschaft gründen und gibt den Kampf um ihre Rechte trotz massivem Gegendruck nicht auf. Vor dem Hintergrund von „Fast Fashion“ und Billigmode erzählt das dokumentarische Drama...