Reisen & Termine

Abenteuer 60+

PODIUMSGESPRÄCH mitDr. Elisabeth Zanon, plastische Chirurgin, Vorsitzende des Unirates der MUI“…das Leben ist zu kurz für verpasste Möglichkeiten“Martina Kuenz, Gründerin & AltbäuerinGenerationen- und Perspektivenwechsel angehen HR Dr. Lambert Grünauer, Gerichtsvorsteher i.R.„Mach das Beste aus deiner Zeit“Karin Ziegner, SelbA-Seniorenbildung„Praktische Übungen – was jede/jeder für sich tun kann“

Einführungsabend Innsbruck

An diesem Abend bekommen Sie Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Schwerpunkte des Exerzitienbehelfes "Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht. Pilgererfahrungen im Alltag".  Sie erhalten weitere hilfreiche Tipps für die Gruppentreffen, z.B. Wie kann man mit den Unterlagen und den bestehenden Aufzeichnungen der TeilnehmerInnen zu diesen Unterlagen einen neuen Zugang zum eigenen Leben erhalten. Anmeldung erbeten.

2565.jpg

fit for family - aktuelle Entwicklungsschritte begleiten

In jeder Entwicklungsphase stellen Kinder ihre Eltern vor spezifische neue Herausforderungen.ElterngesprächKostenlose Kinderbetreuung!Anmeldung: Eltern-Kind-Zentrum im Caritas Zentrum Zillertal, Tel: 05288 63848, Montag - Freitag von 8:00 - 11:30 Uhr. Freiwillige Spenden!Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

6711.jpg

SelbA Training Absam

SelbA, selbständig & aktiv, ist ein abwechslungsreiches, ganzheitliches Trainingsprogramm für alle, die aktiv für ihre Selbständigkeit vorsorgen möchten. Es verbindet Gedächtnistraining mit körperlicher Bewegung und wird ergänzt durch Kompetenztraining mit praktischen Tipps und Hilfen für den Alltag in gemütlicher Atmosphäre. Informationen: Regina Stock, Tel: 0677 620 584 21 (13 - 14 h). Anmeldung online: www.erwachsenenschulen.at/absam. Wir treffen uns 14-tägig.

2565.jpg

fit for family - aktuelle Entwicklungsschritte begleiten

In jeder Entwicklungsphase stellen Kinder ihre Eltern vor spezifische neue Herausforderungen.ElterngesprächKostenlose Kinderbetreuung!Anmeldung: Eltern-Kind-Zentrum im Caritas Zentrum Zillertal, Tel: 05288 63848, Montag - Freitag von 8:00 - 11:30 Uhr. Freiwillige Spenden!Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

2565.jpg

fit for family online - Geschwisterbeziehungen

Geschwister sind wertvoll und prägen sich auf besondere Weise. Für Eltern sind Streitereien, Missverständnisse und Eifersucht zwischen den Geschwistern oft schwer auszuhalten. Was können Eltern zu einer guten Geschwisterbeziehung beitragen? Was bedeutet es aus Sicht des Kindes ein Geschwister zu bekommen? Welche Rolle spielt die Geschwisterkonstellation - jüngstes, mittleres oder ältestes Kind? Anmeldung bis spätestens Freitag 7.10. im EkiZ "Rappel Zappel", Mail: kk-holzgau@tsn.at oder...

9640.jpg

fit for family - TikTok, Instagram und Snapchat

Sie gehören zu den beliebtesten Apps unter Jugendlichen. Dort werden speziell Videos und Fotos für die Onlinekommunikation erstellt und weiterverbreitet. Der sorglose Umgang mit Bildmaterial kann aber auch riskant sein und zu Problemen führen. Was ist bei der Nutzung der Programme zu beachten? Was ist bei der Erstellung von Bildmaterial zu berücksichtigen? Welche Sicherheitseinstellungen sollten verwendet werden? Elternabend, Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, MS Haiming

Onlineinfoabend OT-Grundkurs

Im Rahmen von  eintag.mehrzeit  bieten wir Schüler*innen der Diözese Innsbruck mehr Zeit für sich, die Klasse und die wichtigen Fragen des Lebens. Als Orientierungstageleiter*in übernimmst du gemeinsam mit einer zweiten Person die Planung und Begleitung der Orientierungstage. Beim Onlineinfoabend erfährst du alles rund um die Tätigkeit als Orientierungstageleiter*in und die dazugehörige Ausbildung .

Einführungsabend Landeck

An diesem Abend bekommen Sie Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Schwerpunkte des Exerzitienbehelfes "Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht. Pilgererfahrungen im Alltag".  Sie erhalten weitere hilfreiche Tipps für die Gruppentreffen, z.B. Wie kann man mit den Unterlagen und den bestehenden Aufzeichnungen der TeilnehmerInnen zu diesen Unterlagen einen neuen Zugang zum eigenen Leben erhalten. Anmeldung erbeten.

2708.jpg

9090.jpg

fit for family - StressFREI lernen

Jedes Kind will lernen. Manchmal haben Erwachsene aber das Gefühl, dass ihre Informationen nicht wie gewollt beim Kind ankommen. Auch schulische Inhalte werden vom Kind oft nicht so verstanden, wie der Erwachsene sich das wünscht. Was geht in meinem Kind vor, wenn es mich scheinbar nicht versteht? Kann ich anders auf mein Kind reagieren? Veranstalter: Katholischer Familienverband Flaurling

9815.jpg

Fermentieren – Lebensmittel für den Darm

Bei diesem Vortrag liegt der Schwerpunkt auf dem Fermentieren. Mit den Teilnehmer*innen legen wir Gemüse ein, dass dann im Laufe der Zeit von selbst fermentiert. Verwendet werden Kohl, Karotten, Rote Beete, Lauch, Zwiebeln, … . Alles was gerade vorhanden ist. Ich erzähle wie das Fermentieren abläuft und was dazu alles benötigt wird. Nebenbei erfahren die Teilnehmer*innen auch noch, welche Lebensmittel für unseren Darm und damit auch für unsere Gesundheit wichtig sind. Unkostenbeitrag:...

9090.jpg

fit for family - StressFREI lernen

Jedes Kind will lernen. Manchmal haben Erwachsene aber das Gefühl, dass ihre Informationen nicht wie gewollt beim Kind ankommen. Auch schulische Inhalte werden vom Kind oft nicht so verstanden, wie der Erwachsene sich das wünscht. Was geht in meinem Kind vor, wenn es mich scheinbar nicht versteht? Kann ich anders auf mein Kind reagieren? Veranstalter: Kath. Familienverband Flaurling

Naseweisheiten - Was ich als Clown über das Leben lernte

Es war ihr Traumberuf, und es verging kein Tag, an dem sie dem Leben nicht dafür dankte, dass sie sich genau am richtigen Platz fühlen durfte: Barbara Pachl-Eberhart, ausgebildete Musikerin, brachte in ihrer Arbeit als Clowndoktor demenzkranke Senioren und todkranke Kinder zum Schmunzeln, zum Lachen oder, noch schöner: zum leisen Lächeln. Sie brachte Lichtblicke und Hoffnungsschimmer an Orte, an denen Lebensfreude nicht zum gewohnten Inventar gehört. Sie übte sich in der Kunst der...

Das neue Ja - eine Liebeserklärung an das Leben, gerade in schwierigen Zeiten

Nein, auf das Thema Trauer lässt sie sich nicht reduzieren. Und in Klischees passt sie schon gar nicht: Barbara Pachl-Eberhart, die 2008 ihren Mann und ihre beiden kleinen Kinder bei einem Autounfall verloren hat und mit ihrem Buch „vier minus drei“ zur gefragten Bestsellerautorin wurde, versteht es, liebevoll an Tabus zu rühren, ohne uns vor den Kopf zu stoßen. Die gefragte Vortragende hat am eigenen Leib erfahren, wie nahe Trauer, Angst, Mut und die Entscheidung zum Glück beisammen...

Tiroler Bibelkurs - Jeremia, Prophet der Hoffnung

Gott denkt "Gedanken des Heils ... um euch Zukunft und Hoffnung zu geben" (Jer 29,11) - so verspricht er es durch Jeremia den ins Exil verschleppten Judäern. Das Buch dieses Propheten gilt vielen Menschen als düster, doch es enthält z.B. die einzige Verheißung eines "Neuen Bundes", die Jesus in den Abendmahlsworten aufnimmt, und eine Fülle weiterer Freude und Zuversicht weckender Botschaften. Zu ihnen gehören das bleibende göttliche Angebot der Umkehr, die Seligpreisung der auf Gott...

8924.jpg

fit for family online - Schnuller, Fopper oder Zuzi

Der Saugreflex ist angeboren und hat zum Ziel, dass das Kind die Muttermilch saugen kann. Somit ergibt sich die Frage, benötigen Babys einen Schnuller? Ist er förderlich für diesen Reflex oder eher doch nicht? Pro und Contra rund um das Thema Lulli. Welche medizinischen Sichtweisen gibt es? Wie sinnvoll sind Schnullerbaum, Schnullerfee und Co? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ HallWEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf:...

Basiskurs Jugendarbeit

Der Basiskurs Jugendarbeit ist dein Start in die kirchliche Jugendarbeit. Wenn du gerade startest, vor kurzem neu begonnen hast oder deine Kenntnisse auffrischen möchtest, bist du hier richtig. Inhaltlich bewegen wir uns von den rechtlichen Grundlagen der Jugendarbeit, einem kleinen Survivalkit zum Überleben im Arbeits(recht)-Urwald, Basics der (Jugend-)Pastoraltheologie, einen kleinen Einblick in das Who is Who der Diözese Innsbruck über die Werkzeugkiste Jugendarbeit bis zur...

Gemeinsam in Liebe wachsen – Zeit für die Liebe

Ein ganzes Wochenende können Sie Ihre Beziehung in den Mittelpunkt stellen und sich Zeit nehmen zum Innehalten und zum vertrauensvollen Gespräch mit Ihrer Partnerin/ Ihrem Partner. Auch geeignet für Paare, die in Zukunft ihren Weg als Mann und Frau gemeinsam gehen wollen. Sie werden bei diesem Seminar garantiert Neues aneinander entdecken, egal wie lange Sie schon beisammen sind und Ihren „Liebestank“ füllen. Das begleitende Team aus drei Ehepaaren und einem Priester gibt anregende...