Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Wandern im Südtiroler Vinschgau - WARTELISTE

Als Vinschgau (Italienisch: Val Venosta,) wird der oberste Teil des Südtiroler Etschtals mit seinen Seitentälern bezeichnet. Geographisch werden seine Grenzen am Reschenpass und an der Töll veranschlagt. Kelten und Römer hinterließen ihre Spuren z.B.in der Via Claudia Augusta. Über die Jahrhunderten entstanden zahlreiche künstlerische und architektonische Zeitzeugen, was das Vinschgau zu einer kulturellen Schatzkammer macht. Außerdem gilt es als „Obstgarten“ Italiens. Hauptort und größtes Dorf ist Schlanders. 

Tag 1: Anreise – Schlinig: erste Wanderung (Strecke 4,7 km Gehzeit: 2 Stunden) Innsbruck – Landeck – Imst über den Reschenpass bis Burgeis und weiter nach Schlinig. Wir starten mit einer leichten Wanderung zur Schliniger Alm. Mittagspause und anschließend Weiterfahrt ins Hotel. Hotelbezug und Abendessen. 

Tag 2: Tartsch und Matsch (Strecke: 7- 8 km Gehzeit: 3 - 3,5 Stunden) Nach dem Frühstück Busfahrt nach Tartsch und dann hinauf nach Matsch, 1. Bergsteigerdorf Südtirols. Von dort wandern wir hinauf zu den Glieshöfen. Dort Gelegenheit zum Mittagessen. Wer möchte, kann den Weg auch abkürzen und mit dem Bus zu den Glieshöfen fahren. Zusammen mit unserer örtlichen Wanderführerin geht es dann weiter zur Matscher Alm. Gemeinsame Rückfahrt mit dem Bus von den Glieshöfen. Abendessen im Hotel. 

Tag 3: Tschars - Waalwege (Strecke: 4,8 km Gehzeit: 2,3 Stunden) Nach dem Frühstück Busfahrt nach Tschars. Wanderung über den Tscharser Waalweg zum Schloss Juval. Einkehr beim Schlosswirt, Gelegenheit zum Mittagessen. Anschließend Möglichkeit einer Führung im Schloss Juval (nicht im Preis enthalten). Die Rückkehr ins Hotel kann mit dem Bus erfolgen, oder aber auch zu Fuß über den Stabener Waalweg. Abendessen im Hotel. 

Tag 4: Heimreise via Reschen (Strecke: 4,7 km Gehzeit: 1,5 Stunden) Nach dem Frühstück Check-out und Fahrt auf den Reschen. Schöne Wanderung rund um den Haidersee. Danach freies Mittagessen am See. Anschließend Heimfahrt über den Reschenpass nach Innsbruck.

Die Reise wird begleitet von Karin Adami und Toni Pittl.

Die Reise ist ausgebucht, Sie können sich in eine Warteliste eintragen lassen.

Datum:
Von Montag, 06. Juni 2022
bis Donnerstag, 09. Juni 2022

Ort:
Vinschgau in Südtirol

Beitrag:
415 Euro für AbonnentInnen des Tiroler Sonntag; 445 Euro Normalpreis. EZ-Zuschlag: 54 Euro (begrenzet verfügbar)

Dokument:
A_FOLDER Südtirol Wandern VINSCHGAU 7.-10.6.2022.pdf (549 kB)

Anmeldung und Information: 

Pilgern & Reisen mit dem Tiroler Sonntag
Riedgasse 9, 6020 Innsbruck 

E-Mail: pilgerfahrten@dibk.at 

Karin Adami: 0043 512 2230 2228 (DI + DO)
Fax: 0043 512 2230 2299