Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Heiliges Land

Zu den wichtigsten Wirkungsstätten Jesu führt diese achttägige Pilgerreise mit dem Dekan und Stadtpfarrer von Lienz, Franz Troyer. Die Reise führt nach Galiläa, der Heimat Jesu, in die Gegend des Toten Meeres und der Wüste Juda und nach Jerusalem. Orte, die auch heute noch eine große Strahlkraft haben und innerlich tief bewegen. Ein spezieller Schwerpunkt der Pilgerfahrt liegt auf Texten der Bibel, die an den jeweiligen Stellen besonders anschaulich werden.

Ausgewählte Stationen der Reise: 

  • Betlehem mit Geburtskirche und den Hirtenfeldern bei Bet Sahur.
  • Jerusalem mit Abendmahlssaal, Davitsgrab, Tempelplatz, Klagemauer, Gedenkstätte Yad Vashem, Ölberg, Getsemani, Kirche St. Anna, Via Dolorosa und Grabeskirche.
  • Wüste Juda, Masada, Taufstelle am Jordan
  • Galiläa mit Berg der Seligpreisungen, Kafarnaum, Brotvermehrungskirche und Jordanquellen
  • Bootsfahrt am See Gennesaret, Nazaret, Kana und Magdala
  • Berg Tabor mit Verklärungsbasilika

Datum:
Von Samstag, 12. Februar 2022
bis Samstag, 19. Februar 2022

Beitrag:
1.995 Euro für Abonnenten des Tiroler Sonntag; Normalpreis: 2050 Euro; EZ-Zuschlag: 350 Euro

Anmeldung bis:
12. November 2021

Dokument:
DOWNLOAD: Veranstaltungsfolder und Anmeldeblatt (PDF) (1,8 MB)

 

Anmeldung und Information: 

Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag
Riedgasse 9, 6020 Innsbruck 

Tel. 0512 2230 2228 (Di und Donnerstag)
E-Mail: pilgerfahrten@dibk.at